X
+43 1 36 136 00

Whitepaper

Folge als Forscher dem weißen Kaninchen ins IT-Unternehmerwunderland

In dem Buch von Lewis Carrol „Alice im Wunderland“ folgt Alice dem weißen Kaninchen in ein Erdloch und erlebt in der sich öffnenden neuen Welt die wundersamsten Abenteuer. Darüber hinaus wurde die Metapher in weiteren Episoden der Geschichte genutzt. So nutzt Philosoph Philipp Hübl die Metapher für den Ausflug in die Philosophie und in dem Film Matrix wird ebenso darauf Bezug genommen.

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer schließt sich dem Bild an und berichtet über Abenteuer, die er als Wissenschaftler und Unternehmer in der IT-Industrie erlebt hat. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der akademischen und unternehmerischen Welt deutlich. Ziel des Beitrags soll es neben der Vermittlung von Einsichten, die Motivation von Forschern zur Zusammenarbeit mit Unternehmen und zur Gründung eigener Unternehmen zu erhöhen und damit für ein abenteuerliches unternehmerisches Leben zu begeistern.

Die Inhalte des Whitepapers im Überblick:

Thesen zur Digitalisierung
A     Unternehmerischer Hintergrund
B     Unternehmerische Abenteuer
B1.     Abenteuer des Weges vom Forschungsprojekt zum Produkt
B2.     Abenteuer Börsengang
B3.     Abenteuer Internationalisierung
B4.     Abenteuer Krisenbewältigung
B5.     Abenteuer Doppelrolle: Forscher und Unternehmer
C     Vergleich Wissenschaft und Praxis: Lessons Learned
C1.     Wissenschaft und Praxis behandeln unterschiedliche Arten von Komplexität
C2.     Wissenschaft und Praxis: ein “Win-Win-Spiel”

Laden Sie jetzt das neue Scheer Whitepaper Folge als Forscher dem weißen Kaninchen ins IT-Unternehmerwunderland kostenlos herunter!

Julia Schmidt

Julia Schmidt

Head of Marketing

Scheer GmbH
Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

T +49 681 96777-0
Kontakt