X
+43 1 36 136 00

SAP Quality Award 2016:

Scheer Kunde Ottakringer Getränke AG siegt in der Kategorie „Business Transformation“

Saarbrücken, 17.05.2016

Für ihre innovative und fachlich exzellente Form der Einführung einer modernen ERP-Lösung verleiht SAP der Ottakringer Getränke AG* aus Wien den SAP Quality Award 2016 in Gold. Das ausgezeichnete Projekt erfülle in hohem Maße die zehn Qualitätsprinzipien, die SAP als Maßstab für den gefragten Award setzt. Scheer Austria kam als Implementierungspartner in dem Projekt eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung einer neuen ERP Lösung zu, die zeit- und budgetgerecht erfolgte. Interessierte konnten erstmalig in der SAP Welt alle Projektphasen im Rahmen eines Live-Blogs verfolgen: Live-Implementierungsblog.

Seit 2006 vergibt die österreichische SAP den SAP Quality Award jährlich in den Kategorien „Business Transformation“, „Innovation“ und „Fast Delivery“. Die österreichische Ottakringer Getränke AG ging in der Kategorie Business Transformation als Sieger hervor, weil Projektdesign und -verlauf in allen 10 Punkten den von SAP aufgestellten Prinzipien für erfolgreiche IT-Projekte entsprach. Dazu gehören zum Beispiel, den geschäftlichen Nutzen im Fokus zu haben, die Anforderung frühzeitig zu definieren, ein geeignetes Team auszuwählen, Fortschritte im Projekt zu messen und auch im Zeitplan zu bleiben.

Ottakringer wechselte Anfang des Jahres 2016 von einer zwanzig Jahre alten Branchensoftware auf ein modernes ERP-System von SAP. Drei Gründe waren für Ottakringer-CIO Reich mitentscheidend für den Erfolg: „Wir haben von Anfang an die Verantwortung für das Projekt selbst übernommen, haben es geschafft, uns trotz der im Mittelstand üblichen knappen Ressourcen auf das Wesentliche zu fokussieren und hatten nicht zuletzt mit Scheer Austria den richtigen Implementierungspartner, der die Branche sehr gut kennt und diese Prozesse in SAP umsetzen kann“, erläutert Reich. Er sieht die neue Software als Basis für alle weiteren Aktivitäten in Richtung Digitalisierung der Ottakringer Getränke AG. Insbesondere der Kundenservice soll davon in der Zukunft profitieren.

Scheer Austria Geschäftsführer Michael Bergmann sieht sein Unternehmen durch die Auszeichnung bestärkt „in unserem Weg und unserer Vorgehensweise, unsere Kunden prozess- und branchenbezogen mit einem partnerschaftlichen Ansatz auf ihrer Reise in Richtung Digitalisierung zu unterstützen. Der SAP Quality Award bestätigt, dass für ein erfolgreiches Projekt so wichtige Aspekte wie eine strukturierte Projektmethode, ein stringentes Projekt- und Risikomanagement, Qualitätssicherung und Change Management sowie ein Governance-Modell erfolgskritisch sind. Ich gratuliere dem gemeinsamen Projektteam von Ottakringer und Scheer zu diesem tollen Erfolg.“

*Tochtergesellschaften: Ottakringer Brauerei AG (Marken: Ottakringer, Gold Fassl, Null Komma Josef), Trinkservice GmbH, Kolarik&Leeb GmbH, Vöslauer Mineralwasser AG (Marken: Vöslauer, Balance, Biolimo), Del Fabro GmbH