X
+43 1 36 136 00
burgerista-logo-white

Referenzstory | Restaurantkette

Weiter auf Expansionskurs mit SAP S/4HANA Simple Finance


BURGERISTA Invest Holding GmbH
BURGERISTA – Die Meister des Burgers wurde 2012 bei Linz in Österreich gegründet. Die ersten Top-Quality-Burger wurden aus einem kleinen Kiosk heraus verkauft. Durch den enormen Erfolg des Burger-Konzepts konnte sich BURGERISTA rasch als Marke etablieren. Burgerista setzt seinen Expansionskurs fort und eröffnet laufend neue Stores in Österreich und Deutschland. Bestes Fleisch aus der Region, frischeste Zutaten, ausgezeichneter Service und ein herausragendes Interior-Design machen den Besuch eines BURGERISTA Stores zu einem einzigartigen Erlebnis.

Die Aufgabe

Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und durch den enormen Erfolg des alternativen Burger-Konzepts konnte sich BURGERISTA rasch als Marke etablieren. Aufgrund der schnellen Expansion und der kontinuierlichen Eröffnung von neuen Stores war es notwendig ein leistungsfähiges und zukunftssicheres Finanzsystem zu implementieren. Die Wahl fiel dabei auf S/4HANA Simple Finance von SAP und als Implementierungspartner wurde Scheer Austria ausgewählt. Das Projekt verfolgte einen Roll-out Ansatz und neben den operativen Landesgesellschaften wurden auch die Unternehmen der Holding in die SAP-Lösung eingebunden.

Die Lösung

Mit S/4HANA Simple Finance hat BURGERISTA die neueste und innovativste Version der Lösungen der SAP AG implementiert. Der Fokus des Projektes lag auf den Finanzprozessen und so wurden sowohl für operative, als auch Holdinggesellschaften, das externe und interne Rechnungswesen sowie Teile der Planung umgesetzt. Der Fokus lag dabei auf optimierten Prozessen im Finanzbereich und einer zukunftsträchtigen Basis, die die weitere internationale Expansion von BURGERISTA unterstützt.

cheeseburger

Das Ergebnis

  • Zukunftssicheres und modernes Finanzwirtschaftssystem

  • Transparenz und unternehmensübergreifendes Reporting

  • Einfache und benutzerfreundliche Finanzprozesse

  • Investitionssicherheit der neuen Lösung

Technik / Kernkomponenten

S/4HANA Simple Finance Prozesse für externes und internes Rechnungswesen

Schnittstellen zu Kassen-, Personal- und Planungssystemen

Hosting der S/4HANA Simple Finance Lösung in unserem Rechenzentrum

Mit der Einführung eines innovativen und leistungsfähigen Finanzsystems gemeinsam mit unserem Partner Scheer Austria, haben wir eine zukunftsfähige Basis für die weitere Expansion von BURGERISTA gelegt.

– Roman Weinberger, CIO & Leiter Prozesstechnik, BURGERISTA Invest Holding GmbH

Die Ausgangssituation

 

BURGERISTA ist ein innovatives Start-up in der Gastronomiebranche, das sich 2012 zum Ziel gesetzt hat hochqualitative Burger in einem modernen Ambiente zu vertreiben. Vom Start in einem Kiosk in der Nähe von Linz hat sich das Unternehmen zu einer internationalen Gruppe entwickelt und hat sich weitere Expansionen als klares Ziel gesetzt. Um diese auch mit performanten Prozessen in der Finanzwirtschaft zu unterstützen, wurde ein Projekt zur Neuimplementierung des gruppenweiten Finanzsystems gestartet.

Die Lösung

 

Um die oben angeführten Ziele bestmöglich zu unterstützen hat sich BURGERISTA für S/4HANA Simple Finance der SAP AG entschieden. Im Rahmen des Projektes wurden die Prozesse des internen als auch externen Rechnungswesen, sowie Teile der Planung umgesetzt. Neben der Leistungsfähigkeit der Prozesse war auch die Usability und die Transferierbarkeit der Abläufe in verschiedene Länder ein wesentliches Ziel. Neben den Finanzprozessen wurden auch Schnittstellen zu externen Systemen, allen voran dem Kassensystem der Stores, realisiert.

Das Projekt

 

BURGERISTA hat sich im Rahmen eines Auswahlprozesses für Scheer Austria als Implementierungspartner entschieden. Nach einer Konzeptionsphase wurden die definierten Prozesse in einer Template-Lösung umgesetzt. Diese wurde dann im Zuge der Roll-outs an die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Länder angepasst. Ein zentrales Roll-out Team bestehend aus kundeninternen SAP-Experten und Scheer-Beratern hat diese Roll-out Implementierungen begleitet und die Lösung an die lokalen Organisationen übergeben.

Der Nutzen

 

Mit der Implementierung von S/4HANA Simple Finance hat BURGERISTA ein leitungsfähiges Finanzsystem implementiert, das die geplante Expansion in der Zukunft bestmöglich unterstützt. Neben den operativen Prozessverbesserungen konnte auch auf der Reporting-Seite eine Verbesserung in der Transparenz erreicht werden. Den Nutzern in den verschiedenen Ländern stehen jetzt klare und leicht zu handhabende Werkzeuge und Prozesse zur Verfügung, die sie von Routinetätigkeiten befreien und so Kapazitäten für wertschöpfende Tätigkeiten im Finanzbereich frei machen.

m-milkowits-blackwhite

DI Michael Milkowits (MBA)

SAP Financials

Scheer Austria GmbH
Ernst Melchior Gasse 22
AT-1020 Wien

T +43 1 36 136 00
Kontakt