X
+43 1 36 136 00

E2E Bridge
End2End Integration

E2E Bridge – Eine Plattform für alle Herausforderungen

Die End2End Integrationsplattform E2E Bridge erlaubt die transparente Vernetzung von Prozessen, Informationen, Anwendungen, Systemen oder Menschen. Damit wird eine schnelle Anpassung bestehender Strukturen und die nahtlose Verbindung neuer Prozesse und Anwendungen möglich.

Die Plattform für EAI und Mobile

Egal ob Sie sich mit Herausforderungen im Bereich der klassischen Enterprise Application Integration (EAI) beschäftigen. Egal ob Sie völlig neue Herausforderungen im Bereich der Mobile Devices haben oder sich mit intelligenten Maschinen im Industrie 4.0 Kontext beschäftigen. Egal ob Systeme autonom untereinander Daten und Informationen austauschen oder Fachanwender mit Hilfe spezieller Workflows und User Interfaces komplexe Transaktionen analysieren. Mit der E2E Bridge können Integrationsprojekte modellbasiert, zeitnah und flexibel umgesetzt werden.

e2ebridge-integration-overview-600x600

Business, Entwicklung und Betrieb an einem Tisch

Die Stärke der E2E Bridge liegt nicht nur in der Integration von Systemen und Prozessen, sondern auch in der Verbindung von Menschen. Die Basis für die Zusammenarbeit liegt in Modellen, die in der E2E Bridge direkt als Programm ausgeführt werden. Mit Hilfe von Modellen werden komplexe Strukturen effektiver dargestellt als in Form von Codes, die meist nur von Programmierern verstanden werden. Um Prozesse und Geschäftsanwendungen kontinuierlich weiterzuentwickeln, ist es von Bedeutung alle Stakeholder an einen Tisch zu bringen. Das geschieht mit Modellen als Basis für die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Abteilungen.

Business- und IT-Spezialisten arbeiten effizienter zusammen

Durch die E2E Bridge wird die Anwendung von Modellen auf alle Nutzungsbereiche ausgeweitet. So werden alle relevanten Daten in allgemein verständlicher Form dargestellt und beschrieben. Medienbrüche, wie bei anderen Entwicklungs- und Integrationswerkzeuge, werden eliminiert.

Die E2E Bridge kurz erklärt

Entdecken Sie in den kurzen Videos die Funktionalitäten der E2E Bridge und erfahren Sie anhand eines Beispiels wie Sie unterschiedliche Plattformen miteinander verbinden!

Vorteile der E2E Bridge:

icon_time

Schnelle Projektumsetzung durch ausführbare Modelle

Neben einer besseren Zusammenarbeit der Fachabteilungen hat der modellbasierte Ansatz auch weitere Vorteile. So ist die Dokumentation gleichzeitig der Code. Das bedeutet, wenn die Spezifikation vervollständigt ist, ist auch das Projekt bereits fertig implementiert! Eine schnelle Projektumsetzung bei gleichzeitig hoher Qualität ist das Ergebnis.

icon_tool308

Change Management leicht gemacht

Mit der Nutzung von ausführbaren Modellen für die interdisziplinäre Kommunikation, ist bei jeder Änderung die Ausgangslage sofort klar. Und das für alle Verantwortlichen und über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Da der aktuelle Status immer vollständig bekannt ist, reduziert sich so auch das Risiko für das Projekt.

icon_arrow

Flexible und zukunftssichere Plattform

Die E2E hat den Vorteil der Nutzung verschiedener Integrationstechnologien auf der Basis einer Gesamtplattform. Dadurch können alle Prozesse zentral in einem Cockpit verwaltet und überwacht werden, unabhängig von der gewählten Methodik oder Technologie.

Mit der E2E Bridge lässt sich die Modernisierung unserer IT-Landschaft in risikofreien Schritten umsetzen.

– Andreas Iken, CIO, dodenhof

 

Scheer_Foto_Prinzkosky

Stephan Prinzkosky

Scheer GmbH
Lautengartenstrasse 12
CH-4052 Basel

T +41 61 27097-10
Kontakt